Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite

Startseite

Geschenkabos machen Freude

Hand aufs Herz. Viele denken noch darüber nach, was sie zu Weihnachten verschenken können. Wir haben da eine Idee: Ein Geschenkabo der iz3w! Befristet auf ein Jahr, mit PDF oder nur als Printabo. Das macht Freude!

Artikel Foto: Uriel Sinai/Getty Images / 17.11.2019

Heiko Wegmann: Vom Kolonialkrieg in Deutsch-Ostafrika zur Kolonialbewegung in Freiburg.

Heiko Wegmann, langjähriger Redakteur und Geschäftsführer des iz3w, beschreibt am Beispiel des Freiburger Kolonialoffiziers Max Knecht, wie Kolonialerfahrungen in Übersee und lokale Kolonialbewegungen in der Heimat miteinander verknüpft waren und welch tiefe Spuren der Kolonialismus in der Freiburger Stadtgeschichte hinterließ. Zugleich gibt das Buch mit seiner Untersuchung des bürgerlich-nationalen Milieus neue Einblicke in das Freiburg der 1920er bis 1940er Jahre

Artikel zur Buchveröffentlichung / 16.07.2019

Aktuelle Ausgabe

 

iz3w380_Titel.jpg

380 | Science-Fiction

ab sofort hier und formlos unter info@iz3w.org

Nächste Ausgaben (voraussichtlich):

381 | Antisemitismus (ab 22.10.2020)
382 | Ernährung

Die Themenschwerpunkte für 2021 legen wir Mitte September vorläufig fest.

 

HIER geht es zur Facebook-Seite des iz3w

f_logo_RGBHexBlue_512klein.jpg

HIER geht es zur Twitter-Seite des iz3w

HIER geht es zur Instagram-Seite des iz3w

Termine
Projektvorstellung von "Schalom Freiburg" 23.09.2020 18:30 - 21:00 — Gertrud-Luckner-Gemeindesaal der Israelitischen Gemeinde Freiburg; Neue Synagoge, Eingang Engelstr. 1
Kommende Termine…
südnordfunk - iz3w zum hören

Logo sued nord funk

Aus der Magazinsendung vom
September 2020:

#76 Mehr als nur Star Trek - Science Fiction im Globalen Süden

Welche utopischen oder dystopischen Gesellschaftsentwürfe werden von Künstler*innen aus Ländern des Globalen Südens erdacht? Im Südnordfunk widmen wir uns dem Afrofuturismus, schauen uns die Sci-Fi-Szene in Indien an und erfahren, welche Bedeutung der Film "Born in Flames" für die feministische Science Fiction hat.

 

 

 

Freiburger Stadtjubiläum

Wardawas_JuedischeGeschichte_24.03.20.jpg

Hier geht es zur Projektseite