Seit Juni gastiert die EXPO für knapp hundert Tage in der kasachischen Hauptstadt Astana. Mit dem Thema „Energie der Zukunft“ wird versucht, hier anzuknüpfen. Bringt das neue Impulse? Für Kasachstan und dessen „Führer der Nation“, den Präsidenten Nursultan Nasarbajew, ist die Schau ein Prestigeprojekt. Unser Autor Philip Klein hat sich in Astana umgesehen.