Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite

Startseite

Mit Sicherheit rassistisch - Italien

In ihren fünfzehn Monaten Regierungszeit bis September 2019 hat die rechtsextreme Lega zusammen mit der Fünf-Sterne-Bewegung (M5S) durch diverse Gesetze Fakten geschaffen. Das prominenteste davon ist das in zwei Stufen erlassene »Sicherheitsgesetz«. Schon die Namensgebung stilisiert insbesondere die Migrant*innen zum Sicherheitsproblem. Gegen sie richtet sich ein Großteil der neuen Regelungen.

Artikel von Johanna Wintermantel / Foto von Ithmus CC BY 2.0 / 09.04.2020

Es sieht nicht gut aus

In der Corona-Krise erstarkt ein autoritärer Politikmodus

Artikel von Christian Stock / Foto von Odysseas Chloridis / 09.04.2020

„Die Ersthelfer der Welt“

Das Beispiel Italien zeigt, wie die Corona-Krise internationale Machtverhältnisse verändert. Internationale Nothilfe ist ein symbolisch hoch aufgeladenes Mittel.

Artikel von Peter Korig / Foto: Martin Sanchez - unsplash / 09.04.2020

Tödliche Grenzen der Solidarität

Die Europäische Union und der Flüchtlingsschutz in Zeiten von Corona. Die EU hat ihr menschenrechtliches Fundament nach und nach verscherbelt.

Artikel von Ramona Lenz / Foto: Moria Corona Awareness Team: Muhannad Al-Mandeel / 07.04.2020

Ein weltweiter Ausnahmezustand

Das Hefteditorial in Zeiten von Corona.

Artikel aus der Redaktion / Foto: Rasande Tyskar / 03.04.2020

iz3w online für alle

klar, uns geht es auch nicht gut in diesen von der Coronakrise geprägten Zeiten. Aber anderen vielleicht noch viel weniger. Deshalb haben wir uns entschlossen, die letzten drei Ausgaben der iz3w komplett kostenlos online zu stellen. Guten Lesestoff können jetzt alle mehr denn je brauchen, und beim Zugang dazu soll Geld jetzt keine Rolle spielen.

Artikel vom Team des iz3w / 24.03.2020

iz3w in Zeiten von Covid-19

Das Coronavirus wird auch vor unseren Türen nicht halt machen. Deshalb schließen wir das iz3w in der Kronenstraße ab Dienstag 16. März. Bestellungen werden wir weiterhin bearbeiten.

Artikel vom Team des iz3w / 16.03.2020

Aktuelle Ausgabe

 

iz3w378_Titel.jpg

378 | UNO am Ende?

ab sofort hier und formlos unter info@iz3w.org

Nächste Ausgaben (voraussichtlich):

379 | Rechte Gewalt (ab 25.06.2020)
380 | Science Fiction, Utopien
381 | Antisemitismus
382 | Ernährung

HIER geht es zur Facebook-Seite des iz3w

f_logo_RGBHexBlue_512klein.jpg

HIER geht es zur Twitter-Seite des iz3w

HIER geht es zur Instagram-Seite des iz3w

südnordfunk - iz3w zum hören

Logo sued nord funk

Aus der Magazinsendung vom
Mai 2020:

Weiterhin hält uns die Pandemie in Atem und wir beschäftigen uns wieder mit den Auswirkungen der Pandemie im Globalen Süden. Diesmal liegt unser Fokus darauf, welche autoritären Maßnahmen Regierungen ergreifen, um gegen oppositionelle und soziale Bewegungen vor zu gehen - ganz im Zeichen des Schutzes vor dem Virus.

Die Beiträge im Mai:

Erdoğans Selbstinszenierung in der Krise

Wie die Corona-Pandemie die Protestbewegung in Chile verändert

Putsch und Pandemie in Bolivien

Corona-Regeln gegen prodemokratische Proteste in Hong Kong

chile.jpg

Freiburger Stadtjubiläum

Wardawas_JuedischeGeschichte_24.03.20.jpg

Hier geht es zur Projektseite