Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite

Startseite

# 59 Afrofone Sounds von Ostinato I Urkaine 5 Jahre nach dem Maidan

# Ukraine: Über fünf Jahre nach dem Ende des blutigen Maidan # Musik: Fünf Jahrzehnte afrofone Sounds vom Atlantik bis zum Indischen Ozean

Südnordfunk / 26.03.2019

Die illiberale Demokratie und ihre Feinde

Der Milliardär George Soros und seine Open Society Foundation unterstützen in postkommunistischen Staaten den Aufbau einer liberalen Zivilgesellschaft. Das ist vielen der dortigen autoritären Herrscher ein Dorn im Auge. Sie nutzen antisemitische Verschwörungstheorien gegen Soros, um vom eigenen Versagen abzulenken. Doch damit stehen sie nicht allein, wie ein Blick in die USA zeigt.

Artikel von Felix Schilk / Foto von Jeff Finley / 11.03.2019

# 58 Eine post-rassistische Gesellschaft - wie geht das?

Anfang Februar fand das Symposium "Dear White People..." in Freiburg statt. Der südnordfunk sprach mit einigen Teilnehmenden über die Frage, wie eine post-rassistische Gesellschaft geschaffen werden kann.

Südnordfunk / 04.03.2019

Say it loud - Rap als Medium von Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien machen auch vor der Rap-Szene nicht halt: Beyoncé sei ein Reptilienmensch, ihr Ehemann Jay-Z Angehöriger der Illuminaten und diese hätten wiederum 2Pac auf dem Gewissen. Hierzulande leugnet Fler das Erdenrund, Prinz Pi rappt über Weltverschwörungen, Haftbefehl über Chemtrails – und dann gibt es noch Kollegah und Xavier Naidoo. Wieso ist gerade Rap so anfällig für Verschwörungstheorien?

Artikel von Johannes Bär / Foto von meesh / 12.02.2019

Jetzt wird auch noch die iz3w teurer!

Ganze 12 Jahre konnten wir den Verkaufspreis für die iz3w konstant halten, jetzt schaffen wir das leider nicht mehr. Die Mieten steigen, alles wird teurer und auch die DruckerInnen müssen von etwas leben. Deshalb bitten wir im Jahr 2019 um etwas mehr Geld für die Zeitschrift iz3w.

Artikel / 01.01.2019

Geschenkabos machen Freude

Die Zeitschrift iz3w ist noch lange nicht so bekannt, wie sie sein sollte. Sie können mithelfen, das zu ändern, indem Sie ein Geschenkabonnement verschenken. bis zum 31.12.2018 noch zum alten Abopreis!

Artikel Foto: Uriel Sinai/Getty Images / 07.12.2018

Online-Spendentool fürs iz3w

Das iz3w geht mit der Zeit, damit es nicht mit der Zeit vergeht. Eine Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit künftigen Formen eines iz3w-Onlinejournalismus und ein Online-Spendentool ist ab sofort im Einsatz. Probieren Sie es aus und seien Sie erstaunt, wie schnell und unkompliziert ein Paar Euro gespendet sind!

Artikel / 16.10.2018

Aktuelle Ausgabe

iz3w373_Titel_sRGB.jpg

373 | Erinnerungskultur

ab sofort hier und formlos unter info@iz3w.org

Nächste Ausgaben:

374 | Sozialstaaten
375 | Fundamentalismus
376 | Smartphones
377 | Mode und Textilproduktion

 

HIER geht es zur Facebook-Seite des iz3w

f_logo_RGBHexBlue_512klein.jpg

Termine
Erinnern um zu Vergessen? Vortrag mit Larissa Schober vom iz3w 23.07.2019 20:00 - 22:00 — Uni Freiburg, Peterhof, Raum 2
Kommende Termine…
iz3w zum Hören

Logo sued nord funk

Ibrahim X. Kendi - Keynote at "Dear White People..." Symposium

IbramXKendi_DearWhitePeople.jpg