Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite

Startseite

50 Jahre iz3w – Die Highlights

Zu unserem 50. Geburtstag haben wir uns viel vorgenommen. Neben zahlreichen lokalen Aktionen in Freiburg geht die iz3w auch on tour: Anlässlich des Jubiläums besuchen wir unsere jungen und alten Partner von Berlin bis Paris und richten mit ihnen Veranstaltungen aus. Einen Überblick zu einem halben Jahrhundert Kritik an weltweit funktionierenden kapitalistischen Verhältnissen liefert die politische Chronik. Für weitere 50 Jahre südnordpolitische Bildung brauchen wir dringend neue Abos (und ihr bekommt Geschenke)!


iz3w Magazin

# 54 Erinnern von '68 in Mexiko

Interview über das Gedenken an die Opfer der staatlichen Morde in Tlatelolco (Mexiko). Außerdem: Filmkunst aus Kamerun zum Thema Brain Drain.

Südnordfunk / 06.11.2018

Jetzt wird auch noch die iz3w teurer!

Ganze 12 Jahre konnten wir den Verkaufspreis für die iz3w konstant halten, jetzt schaffen wir das leider nicht mehr. Die Mieten steigen, alles wird teurer und auch die DruckerInnen müssen von etwas leben. Deshalb bitten wir im Jahr 2019 um etwas mehr Geld für die Zeitschrift iz3w.

Artikel / 05.11.2018

Nationalismus unter Aufsicht

Der Friedensprozess in Bosnien und Herzegowina ist ethnisiert. Vor 23 Jahren beendete das Abkommen von Dayton den Bosnienkrieg. Seither läuft unter Aufsicht der Internationalen Gemeinschaft ein Friedensprozess, der diesen Namen kaum verdient. Mit dem Zusammenspiel von ethnischem Nationalismus und internationaler Einflussnahme ähnelt die Bundesrepublik Bosnien und Herzegowina heute mehr einem Halbprotektorat als einer selbstständigen Demokratie.

Artikel und Foto von Larissa Schober / 17.10.2018

Online-Spendentool fürs iz3w

Das iz3w geht mit der Zeit, damit es nicht mit der Zeit vergeht. Eine Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit künftigen Formen eines iz3w-Onlinejournalismus und ein Online-Spendentool ist ab sofort im Einsatz. Probieren Sie es aus und seien Sie erstaunt, wie schnell und unkompliziert ein Paar Euro gespendet sind!

Artikel / 16.10.2018

AfD entdeckt Kolonialismus: War doch nicht alles schlecht damals

In der postkolonialen Erinnerungspolitik findet die AfD derzeit ein neues Betätigungsfeld für ihren Rassismus. Gleich ob es um Straßenumbenennungen, die Restitution von geraubten Kulturgütern oder die Anerkennung des Genozides in Deutsch-Südwestafrika geht, sie vertritt zuverlässig eine kolonialapologetische Sichtweise. Wie funktioniert dies im Einzelnen und was lässt sich der AfD entgegenhalten?

Artikel von Andreas Bohne, Foto: Initiative Schwarzer Deutscher / 15.10.2018

Virtuelle Ausstellung

„Schaut her: 50 Jahre Unerhörtes“ - Plakate, Heftcover, Stimmen aus dem Off. Das iz3w ist jetzt 50. Was waren die drängenden Themen, Proteste und Debatten in den letzten fünf Jahrzehnten? Wir haben das iz3w-Archiv zur eigenen Geschichte der südnordpolitischen Arbeit des Vereins befragt: Protokolle, Plakate, Editorials. Ehemalige und Aktive, die sich hörbar erinnern, und LeserInnen der iz3w-Zeitschrift, die unsere Arbeit kommentieren.

Artikel / 13.09.2018

Geschenkabos machen Freude

Die Zeitschrift iz3w ist noch lange nicht so bekannt, wie sie sein sollte. Sie können mithelfen, das zu ändern, indem Sie ein Geschenkabonnement verschenken.

Artikel Foto: Uriel Sinai/Getty Images / 07.12.2017

Aktuelle Ausgabe

 

iz3w369_Titel_RGB.jpg

 

369 | Friedensprozesse

ab sofort hier und formlos unter info@iz3w.org

Nächste Ausgaben:

370 | Gefängnis & Strafsysteme (13.12.2018)
371 | Verschwörungstheorien
372 | Klimawandel
373 | Erinnerungskultur
374 | Sozialstaaten
375 | Fundamentalismus
376 | Smartphones
377 | Mode und Textilproduktion

Veranstaltungsreihe

HIER geht's zum Programm

iz3w_broschur_2018_titel.jpg

Termine
Antisemitismuskritische Bildungsarbeit 22.11.2018 - 23.11.2018 — Freizeichen (ArTik), Haslacher Str. 45
Kultwurwandel statt Klimawandel 23.11.2018 19:00 - 22:00 — Audimax Freiburg Platz der Alten Synagoge 1, 79098 Freiburg
Kriegsverbrechen an Frauen: Hintergründe, Strafverfolgung und Auswirkungen 28.11.2018 19:30 - 23:55 — VHS, Rotteckring 12
Agrobusiness und Ernährungssicherheit 30.11.2018 20:00 - 23:55 — Weingut Andreas Bilger, Urachstraße 3
Kommende Termine…
iz3w zum Hören

 

 

Logo sued nord funk