Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Bücher, CDs, DVD CDs Methoden-CD "China in Motion"

Methoden-CD "China in Motion"

Die AG Bildung im iz3w bietet einen Projekttag zu Lebensrealitäten und Menschenrechten in China an. Die Materialien und Methoden stehen nun auf einer CD zur Verfügung, die es BildungsträgerInnen und PädagogInnen ermöglicht, den Projekttag eigenständig durchzuführen.

Bestandteil der CD sind alle Audiobeiträge aus der Reihe "China? Hingehört!", das Dossier "Chinas roter Kapitalismus aus der iz3w 325 und eine Vielzahl an Methoden und Materialien für die Durchführung eines Projekttages oder Workshops zum Thema.

Die Module zum Projekttag China in Motion bestehen jeweils aus einem Set aufeinander aufbauender Methoden. Dennoch ist es sinnvoll, je nach Vorkenntnissen und Alter der TeilnehmerInnen, sowie je nach Gruppengröße und Zeitrahmen des Projekttages, eine Auswahl zu treffen.

Die Module enthalten Anleitungen mit einer stichwortartigen Auflistung der Ziele, Inhalte und Methoden sowie einer Zeitplanung.

Modul 1: Kaiserzeit – Mao-Ära – Olympiade
Chinas bewegtes 20. Jahrhundert

  • Blicke nach China  (Puzzle zu Hintergründen aus Politik und Gesellschaft)
  • Geschichtliche Entwicklung Chinas im 20. und 21. Jahrhundert.  (Szenische Darstellungen aus der Theaterpädagogik)
  • Kulturrevolution und Propaganda (Bildanalyse)


Modul 2: Gelbe Spione? Mythen demontieren!

  • Auszug aus dem Buch „Bliefe von dlüben“ (Wirkung von Satire als Stilmittel)
  • Soziale Strukturen in China (Rollenwechsel zur Förderung von Empathie)
  • Radio Feature „Mythos Tibet – Ein Hörspiel“ (Sensibilisierung für differenzierte Sichtweisen auf einen Konflikt)



Modul 3
: Made in China - Arbeit, Konsum und Alltag in der globalisierten Volksrepublik

  • Einstieg in das Thema WanderarbeiterInnnen in China (Globale Zusammenhänge zwischen Konsum, Handel und Arbeitsbedingungen. Radio-Feature: "Aufbegehren am Fließband der Welt? Über die Situation, Kämpfe und Forderungen chinesischer WanderarbeiterInnen" )
  • Auseinandersetzung mit den spezifischen Arbeitsbedingungen in China (Differenzierte Sicht auf Ursachen und Lösungsansätze mit dem Mittel der Talk-Show)


In Südwestdeutschland führen wir den Projekttag gerne mit erfahrenen ReferentInnen für Sie durch. Kontaktieren Sie uns dazu unter bildung(ät)iz3w.org oder unter 0761 74003.

Methoden-CD "China in Motion"
Cover Vergrößern