Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Termine

Termine

"Schädel X" - Freiburg und der deutsche Kolonialismus 13.06.2018 von 19:00 bis 22:00 E-WERK Freiburg, Kammertheater,
Vortrag und Diskussion des Stücks „Schädel X“, im Rahmen des Freiburg Festival 2018 mit Dr. Bernd-Stefan Grewe und Heiko Wegmann
16 Tage - Stopp Gewalt gegen Frauen von 25.11.2017 20:00 bis 10.12.2017 22:00 Familienzentrum Klara,Büggenreuterstraße 12, 2. OG, 79106 Freiburg-Stühlinger • barrierefrei,
Aktionstage in Freiburg 2017. Auftagtvortrag "Internationale Frauensolidarität macht stark" - Bericht von der Weltfrauenkonferenz in Nepal.
Stadtführung: In Orte – Wie MigrantInnen Orte in Freiburg gestalten 25.03.2017 von 16:00 bis 18:00 Treffpunkt: Belfort-/ Ecke Wilhelmstr., Freiburg,
Stadtrundgang: Freiburg im Nationalsozialismus 21.03.2017 von 15:00 bis 18:00 Treffpunkt: Regierungspräsidium auf KaJo (gegenüber Thalia), Freiburg,
Der NS-Propaganda gelang es, Antisemitismus, Sozialisten- und Kommunistenhatz, Abneigung gegen Sinti und Roma u.a. zu forcieren. Die jüdischen EinwohnerInnen Freiburgs wurden aus dem gesellschaftlichen Leben verdrängt und deportiert. Hinter der Jahreszahl 1942 steht die Zahl 0 im Einwohnermelderegister. Beim Rundgang wird der schrittweise Aufstieg der NSDAP seit 1933 in Freiburg aufgezeigt.
Vernissage: Blackbox Abschiebung – Geschichten und Bilder von Leuten, die gerne geblieben wären 13.03.2017 von 20:00 bis 22:00 Theater Freiburg, Großes Haus,
Wie geht es Menschen nach einer Abschiebung? Die Multimedia-Ausstellung zeigt Geschichten und Bilder von Leuten, die gerne geblieben wären. Sie ist bis zum 30. März im Stadttheater zu sehen und öffnet immer eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn im Großen Haus.