Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Termine

Termine

Vernissage: Blackbox Abschiebung – Geschichten und Bilder von Leuten, die gerne geblieben wären 13.03.2017 von 20:00 bis 22:00 Theater Freiburg, Großes Haus,
Wie geht es Menschen nach einer Abschiebung? Die Multimedia-Ausstellung zeigt Geschichten und Bilder von Leuten, die gerne geblieben wären. Sie ist bis zum 30. März im Stadttheater zu sehen und öffnet immer eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn im Großen Haus.
Vortrag: Schauprozess gegen Röszke 11. Wie Ungarn Geflüchtete zu Terroristen macht 13.03.2017 von 18:30 bis 20:00 Theater Freiburg, Winterer-Foyer,
Im September 2015 wurden 11 Geflüchtete am ungarischen Grenzübergang Röszke festgenommen. Die Prozesse gegen sie bilden nur einen Baustein im herrschenden System der Flüchtlingsabwehr in Ungarn und der EU. Ein Vortrag von Aktion Bleiberecht im Rahmen der Wochen gegen Rassismus 2017.
Buchvorstellung: "NS-Belastete aus Südbaden" aus der Reihe "Täter Helfer Trittbrettfahrer" 07.03.2017 von 19:30 bis 22:00 Landeszentrale für politische Bildung, Bertoldstr. 55, 79098 Freiburg,
Der sechste Band der Reihe "Täter Helfer Trittbrettfahrer" — "NS-Belastete aus Südbaden" — umfasst 25 detaillierte Biografien von NS-Belasteten aus der Region. Im Rahmen der Buchvorstellung stellen verschiedene AutorInnen einzelne Biografien vor, unter anderem der Leiter der iz3w-Forschungsstelle Freiburg postkolonial, Heiko Wegmann.
Internationalismus in 4 Jahrzehnten Radiogeschichte 07.03.2017 von 16:00 bis 17:00 RDL,
Studiogespräch LIVE über vier Jahrzehnte Internationalismus im Radioaktivismus bei Radio Dreyeckland.
Kein Fußbreit den Islamisten! 15.12.2016 von 20:00 bis 22:00 Zwischenraum, Lörracher Str. 9, Freiburg,
Klaus Blees über die Arbeit des „Kompetenzzentrum Islamismus“ der Aktion 3. Welt Saar e.V.
Buchvorstellung von Jörg Später: Siegfried Kracauer - Eine Biographie 02.12.2016 von 20:00 bis 22:00 Weinschlösschen, Wilhelmstraße 17a in Freiburg ,
Buchvorstellung, Lesung und anschließendes Gespräch mit Wolfgang Eßbach.
Passausstellung in der VHS Freiburg von 27.11.2016 17:00 bis 23.12.2016 20:00 Volkshochschule Freiburg Rotteckring 12 ,
Workshop: Spuren des Kolonialismus 08.07.2016 von 14:00 bis 18:00 iz3w, Kronenstraße 16 A / Hinterhaus,
Vergangen und doch gegenwärtig - Spuren des Kolonialismus. So heißt ein neuer Projekttag bei fernsicht. Wir stellen den Projekttag vor und diskutieren die Module in Kleingruppen gemeinsam.
Stadtrundgang mit Audioguide: Kolonialgeschichte hörbar machen 06.03.2016 von 14:30 bis 16:30 Treffpunkt: Treppe am Stadttheater,
Der Stadtrundgang mit Audioguide und Martina Backes (iz3w) und Heiko Wegmann (freiburg-postkolonial) macht auf sichtbare und unsichtbare koloniale Spuren im Freiburger Stadtbild aufmerksam und fragt nach den Auswirkungen auf unser heutiges Denken.
Veranstaltungsreihe: Hintergründe zu "sicheren Herkunftsländern" von 27.01.2016 20:00 bis 24.02.2016 20:00
Vom 27. Januar bis zum 24. Februar 2016 finden am jeweiligen Mittwoch Veranstaltungen statt, die das politische Konzept der "sicheren Herkunftsländer" von verschiedenen Seiten betrachten, kritisieren und aufzeigen, wer von der Politik der "sicheren Herkunftsländer" besonders betroffen ist und wie sich diese Politik auf das Leben der Menschen auswirkt.