Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Termine Hate Speech-Workshop

Hate Speech-Workshop

Worte wurden schon lange vor Donald Trump dazu benutzt, Menschen(gruppen) zu stigmatisieren, abzuwerten und zu diskriminieren. Im Workshop von Radio Dreyeckland werden gängige Muster von Hassrede analysiert. Teilnahme kostenfrei, Anmeldung: nohatespeech@rdl.de
Wann 15.03.2017
von 16:30 bis 19:30
Wo Kommunales Kino Freiburg, Galerie
Termin übernehmen vCal
iCal

Hate Speech – Hassrede – ist spätestens seit dem Wahlsieg von Donald Trump ein großes Thema. Aber Worte und Debatten wurden schon lange vorher dazu benutzt, Menschen(gruppen) zu stigmatisieren, abzuwerten und zu diskriminieren. In drei Stunden sollen im Workshop von Radio Dreyeckland gängige Muster von Hassrede anhand von Beispielen im wahrsten Sinne des Wortes „auseinander genommen“ werden. Wie wird da argumentiert? Worauf zielen die Autor_innen ab, wenn sie über Muslime, Migrant_innen oder Minderheiten allgemein herziehen? Welche Bilder und Tricks werden benutzt, um zu diskriminieren? Und welche Rolle beanspruchen sie dabei – implizit – für sich? Schließlich wollen wir darüber diskutieren, wie sich mit diesem Phänomen am besten umgehen lässt.

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung: nohatespeech@rdl.de

 

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2017 in Freiburg.
respect! Das Freiburger Netzwerk für kritische Bildungsarbeit lädt auch 2017 wieder zu zahlreichen Voträgen, Workshops, Filmen, Stadtrundgängen und Aktionen ein.

Das komplette Programm und den Flyer gibt es hier:
http://respect-freiburg.net/internationale-wochen-gegen-rassismus-vom-13-29-maerz-2017-in-freiburg/

Weitere Informationen über diesen Termin…