Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Termine Projektvorstellung von "Schalom Freiburg"

Projektvorstellung von "Schalom Freiburg"

Die Projektvorstellung von "Schalom Freiburg" in der Neuen Synagoge wird verbunden sein mit einer Gedenkfeier anlässlich des 150. Jahrestags der Einweihung der Alten Synagoge auf dem Platz der Alten Synagoge. Über Ihr Kommen würden wir uns außerordentlich freuen! Allerdings ist eine Eine schriftliche Anmeldung via E-Mail an: schalomfreiburg@past-at-present.de obligatorisch
Wann 23.09.2020
von 18:30 bis 21:00
Wo Gertrud-Luckner-Gemeindesaal der Israelitischen Gemeinde Freiburg; Neue Synagoge, Eingang Engelstr. 1
Termin übernehmen vCal
iCal

schalomfreiburg!

Gedenkveranstaltung zum 150. Jahrestag der Einweihung der Alten Synagoge und öffentliche Präsentation des Audiowalks „Schalom Freiburg“

 

Mittwoch, 23. September 2020, 18.30 Uhr
Ort:
Gertrud-Luckner-Gemeindesaal der Israelitischen Gemeinde Freiburg,
Neue Synagoge, Eingang Engelstr. 1,

anschließend Gedenkstunde auf dem Platz der Alten Synagoge.
Einlass in die Neue Synagoge: 17:45 Uhr

Programm:
(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

Öffentliche Präsentation des Audiowalks „Schalom Freiburg“

Begrüßung:
Irina Katz
, Vorsitzende der Israelitischen Gemeinde

Impulsvortrag:
Dr. Heinrich Schwendemann
, Historisches Seminar der Universität Freiburg:
„Zur Geschichte jüdischen Lebens in Freiburg“

Projektvorstellung des Audiowalks „Schalom Freiburg“ durch Studierende der Universität
Freiburg und Mitglieder der GbR past [at] present, Berlin

Moderation: Larissa Schober, iz3w Freiburg

Musikalische Umrahmung:
Dana Bostedt (Violine) und Theresa Heidler (Klavier)

Im Anschluss (ab ca. 20.00 Uhr) sind alle Gäste eingeladen, sich zum Platz der Alten
Synagoge zu begeben:

 

Gedenkstunde zum 150. Jahrestag der Einweihung der Alten Synagoge

Grußworte:
Martin Horn
, Oberbürgermeister der Stadt Freiburg (angefragt)
Michael Blume, Beauftragter der Landesregierung gegen Antisemitismus

Reden:
Respekt. Ganz praktisch.
Volker Beck, Lehrbeauftragter am Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES)der Ruhr-Universität Bochum

Rede zum 150. Jahrestag der Einweihung der Alten Synagoge
Irina Katz, Vorsitzende der Israelitischen Gemeinde Freiburg

Im Anschluss folgt eine Live-Laser-Installation mit Bildern der Alten Synagoge, umgesetzt durch „Impulswerk“

Musikalische Umrahmung:
Dana Bostedt (Violine) und Theresa Heidler (Klavier)

Ende der Veranstaltung: ca. 21.00 Uhr

 

Um schriftliche Anmeldung unter Angabe Ihrer Adresse und Telefonnummer wird gebeten bis zum 15.09.2020. Schicken Sie dafür eine E-Mail an: schalomfreiburg@past-at-present.de

Eine Veranstaltung der Israelitischen Gemeinde Freiburg in Kooperation mit past [at] present – Geschichte im Format GbR, dem Historischen Seminar der Universität Freiburg sowie dem informationszentrum 3. Welt (iz3w). Umsetzung der Laser-Installation:Impulswerk (Oliver und Christina Tibus)

Gefördert von der Stadt Freiburg im Rahmen des Jubiläumsjahres
„Freiburg 2020: 900 Jahre jung“.