Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Farewell, Ruben!

Farewell, Ruben!

Am 7. Mai starb unser Autor Ruben Eberlein. Er hatte schon lange gegen seine schwere Krankheit kämpfen müssen. Sie konnte ihn jedoch nicht davon abhalten, erstklassige Texte in Medien wie iz3w, jungle world und konkret zu veröffentlichen.

Kaum jemand im linken Spektrum war so gut informiert über die gesellschaftlichen Verhältnisse in afrikanischen Ländern wie er, kaum jemand konnte so ausgewogen argumentieren, und kaum ein/e andere/r AfrikanistIn konnte so klar und elegant schreiben wie er. In einer seiner
letzten Mails an die iz3w-Redaktion schrieb er: "Mir ist klar, dass ich wohl keine 80 Jahre werde und versuche dementsprechend, jede Stunde mit Schönem zu füllen. Auch das Schreiben für euch (und Konkret/Jungle) ist eine dieser Freuden, hält es doch den Kopf auf Trab, gibt jede Menge Bestätigung und Sinn."

Wir werden Ruben als Autor, Freund und Unterstützer sehr vermissen. Auf Rubens Blog bei Wordpress.com können viele seiner Texte nachgelesen werden; bleibt zu hoffen, dass er noch eine Weile online bleibt. Seinen persönlichsten Text für die iz3w, ein Diskussionsbeitrag zu Critical
Whiteness, haben wir hier verlinkt.

Die iz3w-Redaktion