Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Projekte 50 Jahre iz3w Nicht ohne unsere LeserInnen

Nicht ohne unsere LeserInnen

Das iz3w wird 50. Fünf Jahrzehnte Unerhörtes zwischen Nord und Süd - das sind fünfzig Jahre kritische Lektüre! Ohne die aufmerksame Lektüre unserer kritischen LeserInnen, ohne Eure Ideen und konstruktiven Einwände wäre die Zeitschrift eine andere! Die Inhalte wären weniger reichhaltig, manchmal weniger reflektiert. Ihr belebt die iz3w mit Euren Feedbacks. Neben den RedakteurInnen und engagierten AutorInnen seid Ihr es, auf die unsere Zeitschrift baut.

Ohne die aufmerksame Lektüre  unserer kritischen LeserInnen, ohne Eure Ideen und konstruktiven Einwände wäre die Zeitschrift eine andere! Die Inhalte wären weniger reichhaltig, manchmal  weniger reflektiert.  Ihr belebt die iz3w mit Euren Feedbacks. Neben den RedakteurInnen und engagierten AutorInnen seid Ihr es, auf die unsere Zeitschrift baut.

Das möchten wir anlässlich unserer Aktivitäten wie einer kleinen Ausstellung und der iz3w-on-Tour- Veranstaltungsreihe im Jahr 2018 sichtbar und hörbar machen.

Wie das?

Ihr alle, die ihr die iz3w als Print in den Händen haltet oder unsere Texte aus dem digitalen Universum herausgefiltert habt: Feiert nicht nur schweigend mit, sondern schickt uns ein paar Wörtchen! Gerne auf einer Postkarte, gerne in wenigen knackigen Worten, unbedingt ehrlich!

Wann und warum hast Du Dich das letzte Mal über die iz3w geärgert? Was hast Du vermisst? Warum hast du gestaunt?

Wann und warum hast Du Dich zuleltzt über die iz3w gefreut? Was schätzt Du an den Inhalten und was an den Aktivitäten des iz3w ?

Einsendung gerne bis zum 31. März!

 

Am liebsten auf einer Postkarte Eurer Wahl.

Zur Not lesen wir auch E-Mails oder gerne die Rückseite des Flyers Download hier in einem frankierten Umschlag stecken.

50 Jahre internationale Solidarität

Die DVD mit allen 364 bis zum Januar 2018 erschienenen Ausgaben ermöglicht eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte internationalistischer Publizistik.
Mit einer komfortablen Volltextsuche können sämtliche Namen und Begriffe gefunden werden, die je in der iz3w standen. Wir danken dem Archiv Soziale Bewegungen in Freiburg für die Unterstützung!

iz3wChronik_DVD_Titel.jpg

Hier geht es zur Bestellseite.

Formlose Bestellung an abo@iz3w.org geht auch.

Die Zusammenstellung kostet 50 Euro.