Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Projekte 50 Jahre iz3w Veranstaltungen in Freiburg

Veranstaltungen in Freiburg

"iz3w on tour" ist eine tolle Sache. Hauptsächlich feiert das iz3w sein Jubiläumsjahr aber in Freiburg. Eine Geburtstagsgala, ein Open Air und eine politische Veranstaltungsreihe im Herbst stehen auf dem Programm.

Jubiläumsgala 14./15. April

Das 50-jährige Bestehen wollen wir mit Euch feiern!

Wir läuten das Wochenende mit dem Austauschtreffen ehemaliger und derzeitiger Aktiver in den Räumen des iz3w (Kronenstr. 16a) ein.

Die anschließende Jubiläumsgala findet ab 19 Uhr im ArTiK (Haslacher Str. 25) statt. Auf dem Programm steht neben einer launigen Laudatio von iz3w-Ehemaligen auch das Hamburger Musikkabarett Herrchens Frauchen (Lisa Politt und Gunter Schmidt aus Hamburg).  Außerdem kommen ehemalige und derzeitige iz3w-Aktive ins Gespräch: Der ehemalige Caritas-Generalsekretär und ADW-Mitbegründer Georg Cremer sowie die literarische Übersetzerin Beate Thill sprechen mit Martina Backes und Christian Stock über ihre jeweilige Motivation, sich viele Jahre lang im iz3w politisch zu engagieren.

Ab 22 Uhr wird die Tanzfläche eröffnet und alle sind willkommen mit uns gemeinsam zu den Beats von DJane Rike bis in den frühen Morgen zu feiern!

 

Open Air Jubiläumsfest

am 9. Juni ab 18 Uhr auf dem Grethergelände in Freiburg

In den vergangenen 50 Jahren hat das iz3w als größte internationalistische Organisation in Freiburg viel lokale Unterstützung erfahren. Bei Veranstaltungen können wir auf langjährige KooperationspartnerInnen und treue BesucherInnen bauen. Für all das wollen wir uns mit einem großen Fest bedanken. Ort des Open Airs ist der große Innenhof des Grethergeländes, wo zahlreiche befreundete Initiativen wie Radio Dreyeckland und das „Rasthaus“ für Geflüchtete beheimatet sind.

Das Musikprogramm soll die Ohren öffnen für Internationales. Die argentinische Rapperin Sara Hebe und eine All Star 68er Band mit bekannten Freiburger MusikerInnen sind bereits gebucht. Im Anschluss werden DJs bis tief in die Nacht für eine rauschende Party sorgen. If we can’t dance to the revolution it’s not our revolution…

50 Jahre internationale Solidarität

Die DVD mit allen 364 bis zum Januar 2018 erschienenen Ausgaben ermöglicht eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte internationalistischer Publizistik.
Mit einer komfortablen Volltextsuche können sämtliche Namen und Begriffe gefunden werden, die je in der iz3w standen. Wir danken dem Archiv Soziale Bewegungen in Freiburg für die Unterstützung!

iz3wChronik_DVD_Titel.jpg

Hier geht es zur Bestellseite.

Formlose Bestellung an abo@iz3w.org geht auch.

Die Zusammenstellung kostet 50 Euro.