Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Projekte südnordfunk # 48 Mai 2018

# 48 Mai 2018

Studierendenproteste 68 in Venezuela / Salafismusprävention in Freiburg / Film gegen die Scham und das Schweigen über reproduktive Gesundheit

1. Mai um 16 Uhr auf 102,3 MHz oder per Livestream auf rdl.de  I  Wiederholung: 4.Mai um 11 Uhr

Die ganze Sendung ANHÖREN oder DOWNLOADEN

 

Die Revolution im Minirock

Gewalt und Gegengewalt, Musik und sexuelle Selbstbestimmung in Uruguay 1968

Jose Mujica, Ex-Trupamano und Ex-Präsident, mit seinen Groupies von der Band AerosmithVania Markarian, Historikerin an der Universität der Republik in Montevideo, forscht zu den Bewegungen der 1968er in Uruguay. Neben anderen Publikationen hat sie das Buch mit dem Titel "El 68 uruguayo: El movimiento estudiantil entre molotovs y música beat" herausgebracht. Über die Zeit um '68 in Uruguay sprach mit ihr Meike Bischoff.

Link zum Original-Interview (Spanisch) hier

 

Eintausend Nadeln

a thousand needlesSo lautet der Titel eines Film gegen die Scham und das Schweigen über körperliches und seelisches Leiden von Frauen, deren reproduktive Gesundheit durch Unwissen, Pille oder gewaltsam verletzt wurde. Die Filmemacherin Nikitta Dede Adjirakor im Interview mit Rufine Songue.

 

Zwischen Vielfalt und Radikalisierung -

unterwegs für die Prävention.

Aus dem Flyer von turuqEine Reportage über turuq_ , ein Bildungs- und Präventionsprojekt in Freiburg für Jugendliche im Vorfeld etwaiger islamistischer Ideologisierung oder Radikalisierung.

Navigation
Sendezeiten
iz3w zum Hören

Beiträge zu 1968 international

Pedro Monaville ist Assistant-Professor an der New York University in Abu Dhabi und forscht zu linker Protestgeschichte im Kongo. Der südnordfunk sprach mit ihm über die Studentenbewegung 1968 im Kongo.

 

Edith Gonzalez aus Mexiko über das Massaker von Tlatelolco:  Mexiko1968 war das Jahr der Olympischen Spiele in Mexiko. Es war auch ein Jahr des gemeinsamen Aufbegehrens gegen ein autoritäres Regime und seine Gewalt. Edith Gonzalez nahm als Dreizehnjährige an den Mobilisierungen teil.

Logo sued nord funk