Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Projekte südnordfunk # 94 südnordfunk I Aufbruch in Honduras I Grüne Energie aus Chile

# 94 südnordfunk I Aufbruch in Honduras I Grüne Energie aus Chile

Ihr braucht sie gerade, wir haben sie: Good News! Am 27. Januar wurde in Honduras die erste Frau als Präsidentin vereidigt. Xiomara Castro bezeichnet sich als demokratische Sozialistin und folgt auf den autoritär regierenden „Narcospräsidenten“ Juan Orlando Hernández. Im südnordfunk im März berichten wir über die neue Aufbruchsstimmung in Honduras. Außerdem: Die Produktion von grünem Wasserstoff in Chile und die möglichen Auswirkungen für die lokale Bevölkerung.

südnordfunk # 94 von März 2022 I Wiederholung am 4. März um 11 Uhr auf 102,3 MHz oder auf rdl.de im Livestream I

ganze Sendung jezt hier NACHHÖREN


Aufbruch in Honduras – Die Linke ist zurück

In Honduras könnte sich mit der neuen Präsidentin einiges ändern – Der US-amerikanische Einfluss wird aber erst mal bleiben, schätzen Aktivist*innen des Ökobüros München.

In Honduras könnte sich mit der neuen Präsidentin einiges ändern – Der US-amerikanische Einfluss wird aber erst mal bleiben, schätzt das Ökobüro München. Foto: fabulousfabs /CC BY-NY2.0

Die Amtseinführung der neuen Präsidentin Xiomara Castro war begleitet von den Bildern feiernder Menschen auf den Straßen von Honduras. Gleich in ihrer ersten Rede kündigte sie an, einer Million besonders armer Haushalte künftig die Energierechnung zu erlassen. Der südnordfunk sprach u.a. mit Aktivist*innen des Öku-Büros in München über die Zukunft Honduras und den Einfluss deutscher Konzerne auf das kleine Land.

 

Grüner Wasserstoff aus Chile – Klimaneutral Porsche fahren

In Patagonien im Süden Chiles soll dieses Jahr das erste Werk für emissionsfreien Kraftstoff mit Wasserstoff entstehen.

Simulationsbild: In Patagonien (Südchile) soll 2022 das erste Werk für emissionsfreien Kraftstoff mit Wasserstoff entstehen. Foto: Haru Oni / Pressebild Porsche

Ganz im Süden Chiles, in der rauen Steppenlandschaft Patagoniens, stehen bereits die Fundamente für eine ganz besondere Anlage: Hier soll mithilfe von Windkraft, Wasser und CO2 aus der Atmosphäre ab Ende des Jahres klimaneutraler Treibstoff für Porsche produziert werden. Verschiedene internationale Unternehmen sind an dem Projekt beteiligt, das auf „grünen“ Wasserstoff setzt (der mit erneuerbaren Energien gewonnen wird). Der südnordfunk fragt: Welche Folgen könnte eine auf Export ausgerichtete Wasserstoffwirtschaft in Chile haben?

 

Vogelschiss – so der Titel einer  Graphic Novel gegen rechts

Graphic Novel aus Freiburg

Coverausschnitt des Graphic Novel / Motiv: voegelschiss-comic.de

Vogelschiss, das ist eine satirische Anspielung auf die Rede von Alexander Gauland, in der der AfD-Ehrenvorsitzende Nationalsozialismus und Holocaust verharmloste.

Frauke Bahle, Julian Waldvogel sind die Herausgeber*innen des Graphic Novel mit dem Titel Vogelschiss. Was bezwecken sie mit der Anspielung? Um was geht es ihnen?

 

Um über neue Podcastepisoden informiert zu werden bitte hier den Newsletter bestellen

PODCAST

Der südnordfunk lässt sich bequem über die Soundcloud abonnieren oder durch einen Podcastfinder (App) in die eigene Podcast-Liste auf dem Smartphone integrieren, bei Spotify bei Deezer bei PodcastAdict

Sendezeiten