Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Wir über uns Andere über uns

Andere über uns

„... Symbiose aus Empathie und Coolness (...) intelligent-undogmatische Freiburger Sehenswürdigkeit.“ taz

„... meinungsbildend in der linken Gegenöffentlichkeit“ Frankfurter Rundschau

„Das Heft ist ein wohltuendes Antidot gegen die Mischung aus Halbwissen, Google-Recherche und haltlosen Behauptungen, die derzeit in den Medien vorherrschen.“ Mark Terkessidis, Autor

„Eine der wichtigsten unabhängigen Zeitschriften zu Nord-Süd-Themen (...) Konstant sind das Bekenntnis zum Internationalismus und das Primat der Analyse gegenüber der Parole.“ Neues Deutschland

„...so lange die iz3w weiter fest zubeißt, ist alles nur halb so schlimm.“ Albrecht Kieser, Rheinisches JournalistInnenbüro

 

Jakob Borchers hat als Studierender der Geschichte ein Praktikum im iz3w absolviert. Aus dem Anlass hat er uns wesentlich dabei geholfen, die politische Chronik 1968-2018 zusammenzutragen. Zwei Jahre später stellt er uns seine Bachelorarbeit mit dem Titel "Die (west-)deutsche Solidaritätsbewegung und das Ende der Dritten Welt" zur Verfügung. In der Hauptrolle: das iz3w! Der Anfang ist großartig:

"Als im Februar 1994 die Arbeitsgemeinschaft Selbstverständnis der Freiburger Aktion Dritte Welt (ADW) zusammenkam, herrschte Ratlosigkeit. Das Strategiepapier der AG, das eigentlich die „Wiedererlangung von inhaltlichen Identitäten“ zum Ziel hatte, verkam zum Abgesang: „Im Strom der Geschichte“, so das Papier, „kamen wir ins Schleudern, hielten uns an Strohhalmen fest und stehen heute mit leeren Händen da; nach dem Motto: irgendwie noch kritisch“

Wie schön, dass es das iz3w trotzdem noch gibt!
Herzlichen Dank, Jakob!

 

Presseartikel über das iz3w sind hier zu finden:

12.09.2018: LinksLesen über die Ausgabe 368 "Bioökonomie", die sie zur "Zeitschrift des Monats" erkoren hat.

25.04.2018: taz über 50 Jahre Archivarbeit und Solidaritätsbewegung

27.03.2018 Neues Deutschland zum Jubiläumsjahr 2018 und Programm des iz3w

20. 03.2018: M - Menschen und Machen Medien zum 50jährigen Bestehen des iz3w

02.2018: Informationsstelle Lateinamerika (ila) e.V zum 50jährigen Bestehen

03.05.2016: Neues Deutschland zur Themenvielfalt des iz3w

14.11.2010: Dernières Nouvelles D'alsace zur Ausstellung

10.11.2010: Badische Zeitung zur Ausstellung "Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg"

04.11.2010: Ebendie zum Begleitprogramm der Ausstellung

KulturJoker zur Ausstellung

09.2007: Jungle World über Finanzierungsprobleme linker Zeitungen und die Abokampagne des iz3w

09.05.2007: taz zur Ausgabe 300

 


In anderen Sprachen

Wir über uns” auf deutsch

About us” in english

Quiénes somos” en español

Qui sommes nous” en français

"Quem somos" em português