Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Wir über uns Das iz3w sucht eine/n neue/n Mitarbeiter*in (m/w/d) für Geschäftsführung und Verwaltung

Das iz3w sucht eine/n neue/n Mitarbeiter*in (m/w/d) für Geschäftsführung und Verwaltung

Außerdem schreiben wir eine Teilzeitstelle (ca. 7 Wochenstunden) für die Bildungsarbeit (Koordination, Verwaltung, Projektarbeit) aus.

 

Das iz3w – informationszentrum 3. welt in Freiburg sucht spätestens zum 1. Januar 2021

eine/n neue/n Mitarbeiter*in (m/w/d) für Geschäftsführung und Verwaltung

Die Stelle hat einen Umfang von 30 Wochenstunden, die Vergütung erfolgt zum iz3w-Einheitslohn.

Zu unserem Verein gehört die Zeitschrift iz3w, ein entwicklungspolitisches Archiv, die Radiomagazinsendung südnordfunk, die Werkstatt für süd-nord-politische Bildung fernsicht sowie turuq, eine Fachstelle zur Prävention von Islamismus und Salafismus.

Wir suchen eine/n engagierte Mitarbeiter*in für:

  • Budgetverwaltung und Buchführung (Haushaltsplanung und -abschlüsse, sachliche und finanzielle Organisation und Kontrolle des Zahlungsverkehrs, Liquiditätsplanung)
  • Fundraising (Spenden und Drittmittel bei verschiedenen Gebern)
  • Personalwesen (Gehälter und Honorare, Sozialversicherungswesen)
  • Aboverwaltung
  • Mitarbeit bei Webseite & EDV
  • Verwaltung von Haus und Verein
  • Koordination der Vereinsaktivitäten, Zusammenarbeit mit dem Vereinsvorstand.

 

Wir wünschen uns eine/n Teamkolleg*in mit Erfahrung in Organisation und Verwaltung und Spaß an der Arbeit in einem linken Kollektiv, im dem ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit gefordert ist.

Wir bieten einen vielseitigen Arbeitsplatz sowie aktive Mitgestaltung in einem politischen Projekt mit spannenden Themen und Diskussionen. Wir sind ein kleines, aber nach innen und außen gut vernetztes Team.

Es besteht die Möglichkeit, die Stelle zu splitten.

 

Außerdem schreiben wir eine Teilzeitstelle (ca. 7 Wochenstunden) für die Bildungsarbeit (Koordination, Verwaltung, Projektarbeit) aus.

fernsicht, die Werkstatt für nord-südpolitische Bildungsarbeit, bietet eine Teilzeitstelle (ca. 7 Wochenstunde) für die Koordination und Verwaltung der vielseitigen Aktivitäten im Bildungsbereich an.

Zu den konkreten Aufgaben gehören u.a.:

  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere bei der Pflege von Webseite und Social Media Kanälen
  • Koordination von Bildungsprojekten wie auch Veranstaltungen (etwa im Rahmen der "Internationalen Wochen gegen Rassismus")
  • Unterstützung bei Verwaltungsaufgaben, die im Zuge von Projektanträgen und -abwicklung anfallen
  • Inhaltliche Recherche, Konzeption und Ausarbeitung von Methoden und Bildungsangeboten wie auch Durchführung von Workshops und Projekttagen für Jugendliche und Erwachsene

Wir wünschen uns eine*n Kolleg*in mit Erfahrung in der rassismuskritischen Bildungsarbeit und in der Koordination und Verwaltung von Projekten.

Es besteht die Möglichkeit, die Stelle mit Anteilen der Geschäftsführung, insbesondere im Bereich von Antragsstellung und -abwicklung zu kombinieren.

Wir wollen diverser werden! Deswegen möchten wir POC sowie Menschen mit Migrationsgeschichte dazu ermutigen, sich auf diese Stelle zu bewerben.

Ebenso freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Wir sprechen gerne mit dir, was du brauchst, um bei uns arbeiten zu können.

Für Rückfragen stehen Friedemann Köngeter (Tel. 0761-74003) und Katrin Dietrich (Tel. 0761-70752315) zur Verfügung.

Bewerbungen bitte als PDF-Datei bis zum 11.10.2020 an: abo@iz3w.org.

Teamfoto_iz3w_Foto_AlexandraHeneka.jpg

 

 

In anderen Sprachen

Wir über uns” auf deutsch

About us” in english

Quiénes somos” en español

Qui sommes nous” en français

"Quem somos" em português