Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Zeitschrift Ausgaben 246 | Kontinent der Projektionen

246 | Kontinent der Projektionen

Jenseits von Afrika

Afrika ist ein Kontinent, der wie kein anderer mit Projektionen und Bildern, mit Klischees und Vorurteilen belegt ist. Kritisiert werden vor allem verallgemeinernde Sichtweisen. Andererseits verkennt die z.B. in der Ethnologie vorherrschende separate Betrachtung einzelner afrikanischer "Gesellschaften" oder gar "Ethnien", dass es Gemeinsamkeiten innerhalb der Region Afrikas gibt.

Der Schwerpunkt thematisiert die von Afrika in den hiesigen Medien gezeichneten Bilder wie auch die Folgen der Globalisierung für verschiedene Staaten und Regionen. Eine wichtige Rolle spielen dabei die unabgeschlossenen nation-building-Prozesse.

Inhaltsübersicht

Schwerpunkt: Jenseits von Afrika

S. 16 Editorial zum Themenschwerpunkt

S. 17 Schwarz-weiß und bunt
Bilder und Projektionen von Afrika
von Stephan Günther

S. 18  Afrika in der Tagesschau
von Anka Schmoll

S. 20 Revolutionäre Apathie

Der Ausstieg Afrikas aus der Politik
von Kai Schmidt-Soltau

S. 23 Paradies der Paradoxe
In Kamerun sichern Konflikte die Einheit
von Francis B. Nyamnjoh

S. 26 Die Rastafari-Bewegung und der Pan-Afrikanismus
von Tobias Müller und Jonas Sebhatu

S. 28 Verlierer sind Störfaktoren
Demokratie im Zeitalter der Globalisierung
von Rasheed Akinyemi

S. 30 Coloured Wildlife
Afrika in Reiseführern
von Tina Goethe

S. 31 Afrika ausgestellt

Aus dem Museum in den Alltag
von Rita Schäfer und Tina Goethe

S.32 'Heia Safari'
Afrika im deutschen Kinderbuch
von Gertrud Seltzer und Kodjo Attikpoe

S. 34 Bunte Eintönigkeit
Multikulturalismus und Afrika-Rassismen
von Simon Paulenz

S. 3 Hefteditorial: Alltag und Rassismus


Politik und Ökonomie

S. 4 Kontroverse: Afrika - Weltmarkt-Integration oder Abkopplung?
Abhängen!
von Rasheed Akinyemi
Reinhängen!
von Robert Kappel

S. 6 Kommentar: Neokolonial, neoliberal, dann wieder neokolonial?
Interventionen in afrikanische Konflikte
von Jörn Schulz

S. 7 140.001 Widersprüche
Der Konflikt um die Westsahara
von Reiner Wandler

S. 10 Soziale Bewegungen
I. THEMBA für TINA

Wege zu einer neuen internationalen Allianz
von Brian Ashley
II. Keine Plüsch-Guerilla
Eine Kritik an der EZLN-Solidarität
von Gaston Kirsche

S. 14 Einsamer Weg zu Stärke
Schwarze Entwicklungshelferinnen in Niger
von Iris Schöninger


Kultur und Debatte

S. 37 'Ich bin Afrikanerin'
Interview mit Amma Darko

S. 38 'Heimat' gibt es nur im Kino
Freiheitsmythen im afrikanischen Film
von Marie-HÈlËne Gutberlet

S. 42 Marianne meets Lara Croft
Weibliche Allegorien nationaler und transnationaler Identität  von Sylvia Pritsch

S. 47 ff. Rezension, Tagungen & Kurz belichtet

Alltag und Rassismus

 

246 | Kontinent der Projektionen
Cover Vergrößern