Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Zeitschrift Ausgaben 267 | Informelle Ökonomie

267 | Informelle Ökonomie

Informelle Ökonomie

Pizzaboten und Schuhputzer, Selfmademan und Straßenverkäuferin – das sind die gängigen Assoziationen zum wenig präzisen Begriff vom informellen Sektor. An die meist inoffizielle 'Schattenwirtschaft' werden von Firmenmanagern wie Entwicklungsexperten große Hoffnungen geknüpft: sie schaffe billige Arbeitsplätze und verteile Einkommen zwischen Großunternehmen und HeimarbeiterInnen. Solidaritätskreise dagegen betrieben seit den 70er Jahren einerseits eine Romantisierung informeller Tätigkeiten, andererseits steht der paternalistische Blick auf die Opfer ungeregelter Arbeitsverhältnisse. Der Themenschwerpunkt beleuchtet den sich weltweit ausweitenden Prozess der Informalisierung – nicht nur der Arbeit, sondern der Lebensverhältnisse schlechthin.

Inhaltsübersicht

S.21 Editorial zum Themenschwerpunkt

 

Schwerpunkt: Informelle Ökonomie

S.22 Prekäre Hoffnungsträger
Überlebensökonomien des Südens  |   von Kristin Carls

S.26 Das Ende der Arbeit
Informeller Sektor und moderne Warenproduktion  |   von Norbert Trenkle

S.29 Der Konzern im Slum
Informalisierung von »oben« in Lateinamerika  |   von Christof Parnreiter

S.32 Jenseits der Etikette
Analysen zur »Transformation der Frauenökonomie«  |   von Martina Backes

S.34 Auf eigene Rechnung
»Gender Gap« in der informellen Ökonomie  |   von Elmar Altvater und Birgit Mahnkopf

S.35 Keine Bevormundung!
Die Selbstorganisierung arbeitender Kinder  |   Ulrike Bergmann

S.36 Relikt oder Rettungsinsel?
Der informelle Sektor in der Entwicklungstheorie  |   von Aram Ziai

 

S.3 Hefteditorial


Politik und Ökonomie

S.4 Kommentar: Frühling, Frühstück, Fantasien
Lula und die lateinamerikanische Linke  |   von Simón Ramírez Voltaire

S.5 Irak: Wenn der Krieg kommt
Eine iz3w-Diskussion über den Krieg am Golf

S.8 Afghanistan: War is over
2002 war das Jahr der verpassten Möglichkeiten  |   von Jan Heller

S.11 Dienstleistungen: Privat besorgt
Das GATS forciert die Liberalisierung des Welthandels  |   von Sascha Klemz

S.14 Kamerun: Unschuld vom deutschen Lande
Die koloniale Vergangenheit 'vor Gericht'  |   von Kai Schmidt-Soltau

S.18 Fidschi: Inder raus
Die Eliten schüren ethnische Unruhen  |   von Eberhard Weber


Kultur und Debatte

S.38 Kunst: Try me!
Werbung in Afrika  |   von Tobias Wendl

S.42 Debatte: Die Suche nach einer Theorie der Befreiung
Kampf gegen Empire  |   von Felix Kurz
Der Schrei nach Anti-Macht  |   von Gerhard Hanloser

S.44 Video: Der aktivistische Archivist
Walid Ra´ads »Hostage: The Bachar Tapes«  |   von Johannes Binotto

S.46 ff Rezensionen, Tagungen & Kurz belichtet

267 | Informelle Ökonomie
Cover Vergrößern