Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Zeitschrift Ausgaben 382 | Welternährung Die iz3w sucht eine*n Redakteur*in für 17 Stunden die Woche

Die iz3w sucht eine*n Redakteur*in für 17 Stunden die Woche

Unsere Nord-Süd-Zeitschrift macht sich im nächsten Jahr mit dem Blick in alle Kontinente an anspruchsvolle Projekte: Themenschwerpunkte über Polizeigewalt, Postjugoslawien, Monarchien, Informeller Sektor, Männlichkeit, Rassismus und Rackets. Außerdem bringen wir aktuelle und historische, spannende und trockene Artikel über Politik, Ökonomie und Kultur zu unterschiedlichen Themen. Auf dieser Reise ist ein Platz frei geworden – befristet auf zwei Jahre Elternzeit.

 

Unsere Zeitschrift zwischen Nord und Süd macht sich im nächsten Jahr mit Blick in alle Kontinente an anspruchsvolle Projekte: Themenschwerpunkte über Postjugoslawien, Monarchien, Informeller Sektor, Männlichkeit, Rassismus und Rackets. Dazu gibt es Artikel über politische, ökonomische und kulturelle Aspekte von Globalisierung, Migration, Entwicklungspolitik und -theorie, sozialen Bewegungen, Ökologie und Medien. Auf dieser Reise ist ein Platz frei geworden – vorerst befristet wegen Elternzeit vom 01.04.2021 bis zum 31.12.2022 (Vergütung zum iz3w-Einheitslohn).

Wir suchen eine Person mit:

  • kompetentem Wissen im Bereich internationale Politik, Gesellschaft und Kultur, speziell im globalen Süden
  • Interesse an gesellschaftlichen Trends und Kämpfen von Herrschaft & Ausbeutung versus Befreiung
  • Interesse an der Mitarbeit und Gestaltung eines größeren, linken selbstverwalteten Kollektivbetriebes
  • Lust auf die Weiterentwicklung und soziales Miteinander im iz3w
  • Erfahrungen mit redaktioneller Textarbeit in einer Printredaktion vom Konzept bis zur Umsetzung einer Zeitschrift
  • Erfahrung im oder eine Affinität zum Online-Journalismus und Social Media

 

Wir wollen diverser werden! Deswegen möchten wir BiPOC sowie Menschen mit Migrationsgeschichte dazu ermutigen, sich auf diese Stelle zu bewerben.

Ebenso freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Wenn du also engagiert, schreibfest und journalistisch versiert bist und Teil unserer Redaktion werden möchtest, freuen wir uns auf eine Bewerbung.

Kontakt: Larissa Schober oder Katrin Dietrich, Tel. 0761-70752315

Bewerbungen bitte als PDF-Datei bis zum 18. Januar 2021 an: jugend@iz3w.org

382 | Welternährung
Cover Vergrößern