Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Zeitschrift Rezensionen Belletristik

Belletristik

Olivia Wenzel und Mirna Funk
Rezension der Romane 1000 Serpentinen Angst und Winternähe
Gord Hill: Antifa – Hundert Jahre Widerstand
Der Comic feiert die Held*innen der Vergangenheit und Gegenwart
Yavuz Ekinci: Die Tränen des Propheten
Aus dem Türkischen von Oliver Kontny. Verlag Antje Kunstmann, München 2019. 208 Seiten, 18 Euro
Jutta Blume: Die Aktivistin
Grafit, Köln 2019. 414 Seiten, 12 Euro.
Matthias Gnehm: Salzhunger
Edition Moderne, Zürich 2019. 224 Seiten, 32 Euro
Antonio Ortuño: Die Verschwundenen
Verlag Antje Kunstmann, München, 2019. 255 Seiten, 20 Euro
Ahmet Muminović: Valter verteidigt Sarajevo
bahoe books, Wien 2018. 120 Seiten, 14 Euro
Saša Stanišić: Herkunft
Luchterhand Literatur Verlag, München 2019. 368 Seiten, 22 Euro
Jérôme Tubiana/ Alexandre Franc: Guantanamo Kid
Die wahre Geschichte des Mohammed el Gharani. Carlsen Verlag, Hamburg 2019. 176 Seiten, 20 Euro
Andrea Wulf: Die Abenteuer des Alexander von Humboldt
C. Bertelsmann Verlag, München 2019. 272 Seiten, 28 Euro
Christa Morgenrath/ Eva Wernecke (Hg.): Imagine Africa 2060
Geschichten Zur Zukunft Eines Kontinents. Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2019. 192 Seiten, 20 Euro
Hervé Bourhis und Brüno: Black and Proud
Vom Blues zum Rap. Avant-Verlag, Berlin 2018. 176 Seiten, 30 Euro
Francesca Melandri: Alle, außer mir
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2018. 608 Seiten, 26 Euro
Mana Neyestani: Die Spinne von Maschad
Edition moderne, Zürich 2018. 164 Seiten, 22 Euro
Jesmyn Wardr: Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt / Hari Kunzru: White Tears
Zwei Romane erzählen aus unterschiedlichen Perspektiven von Rassismus in den USA und kommen dabei doch zu ähnlichen Schlüssen. Rezension von Larissa Schober.
Deniz Yücel: Wir sind ja nicht zum Spaß hier
Reportagen, Satiren und andere Gebrauchstexte. Edition Nautilus, Hamburg 2018. 217 Seiten, 16 Euro.
Lutz Taufer: Über Grenzen
Vom Untergrund in die Favela. Assoziation A, Berlin/Hamburg 2017. 286 Seiten, 19,80 Euro.
Dany Laferrière: Die Kunst, einen Schwarzen zu lieben ohne zu ermüden
Wunderhorn Verlag, Heidelberg 2017. 140 Seiten, 19,80 Euro
Mia Couto: Imani
Aus dem Portugiesischen von Karin von Schweder-Schreiner. Unionsverlag, Zürich 2017. 288 Seiten, 22 Euro
Hisham Matar: Die Rückkehr
Auf der Suche nach meinem verlorenen Vater. Aus dem Englischen von W. Löcher-Lawrence. Luchterhand Verlag, München 2017. 288 Seiten, 20 Euro