Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Zeitschrift Rezensionen Sachbuch

Sachbuch

Elaine J. Lawless, David Todd Lawrence: When They Blew the Levee
Race, Politics, and Community in Pinhook, Missouri. University Press of Mississippi, 2018. 224 Seiten (br.), 23,50 Euro
Kübra Gümüşay: Sprache und Sein
Hanser, Berlin 2020. 208 Seiten, 18 Euro
Thorsten Fuchshuber: Rackets – Kritische Theorie der Bandenherrschaft
ça ira-Verlag, Freiburg / Wien 2019. 674 Seiten, 29 Euro
Jean-Philipp Baeck und Andreas Speit (Hg.): Rechte Egoshooter
Von der virtuellen Hetze im Netz zum Livestream-Attentat. Ch. Links Verlag, Berlin 2020. 208 Seiten, 18 Euro
Andreas Bohne/ Bernd Hüttner/ Anja Schade (Hg.): Apartheid No!
Facetten von Solidarität in der DDR und BRD. Rosa Luxemburg Stiftung, Berlin 2019. 312 Seiten, Creative Commons.
Gerhard Stapelfeldt: Über Antisemitismus
Zur Dialektik der Gegenaufklärung. Verlag Dr. Kovač, Hamburg 2018. 192 Seiten, 85,80 Euro.
Ken Krimstein: Die Drei Leben der Hannah Arendt
dtv, München 2019. 244 Seiten, 16,90 Euro.
Matthias Küntzel: Nazis und der Nahe Osten
Wie der islamische Antisemitismus entstand. Hentrich & Hentrich, Leipzig 2019. 272 Seiten, 19,90 Euro.
Ozan Zakariya Keskinkılıç: Die Islamdebatte gehört zu Deutschland
AphorismA Verlag, Berlin 2019. 150 Seiten, 15 Euro.
Julia Ebner: Radikalisierungsmaschinen
Wie Extremisten die neuen Technologien nutzen und uns manipulieren. Suhrkamp, Berlin 2019. 334 Seiten, 18 Euro.
Matthias Schmelzer/Andrea Vetter: Degrowth/Postwachstum zur Einführung
Junius Verlag, Hamburg 2019. 256 Seiten, 15,90 Euro
Reyhan Şahin aka Dr. Bitch Ray: Yalla, Feminismus!
Klett-Cotta, Stuttgart 2019. 316 Seiten, 20 Euro
Ngô Văn: Im Land der gesprungenen Glocke
Die Leiden Indochinas in der Kolonialzeit. Aus dem Französischen von Daniel Fastner, hg. von Christoph Plutte und Tilman Vogt. Matthes & Seitz, Berlin 2018. 256 Seiten, 26 Euro
Thomas Schmidinger: Kosovo – Geschichte und Gegenwart eines Parastaates
bahoe books, Wien 2019. 202 Seiten, 17 Euro
Kristen R. Ghodsee: Why Women Have Better Sex Under Socialism
And Other Arguments For Economic Independence. The Bodley Head, London 2018. 240 Seiten, £8.99. Ab 28.10. auf deutsch bei Suhrkamp.
Barbara Umrath: Geschlecht, Familie, Sexualität
Die Entwicklung der Kritischen Theorie aus der Perspektive sozialwissenschaftlicher Geschlechterforschung. Campus, Frankfurt/New York 2019. 409 Seiten, 34,95 Euro
Thomas Schmidinger: »Die Welt hat uns vergessen«
Der Genozid des »Islamischen Staates« an den JesidInnen und die Folgen. Mandelbaum Verlag, Wien 2019. 232 Seiten, 20 Euro.
Rebekka Blum: Angst um die Vormachstellung
Zum Begriff und zur Geschichte des deutschen Antifeminismus. Marta Press, Hamburg 2019. 18 Euro, 140 Seiten
Kollektive in Aktion (Hg.): Die Welt sind wir
Buen Vivir und die Verteidigung von Lebensräumen in Mesoamerika. Unrast-Verlag, Münster 2019. 278 Seiten, 16 Euro
Manfred Loimeier: Literaturen aus Afrika
Aufbruch in ein neues Selbstbewusstsein. Brandes & Apsel, Frankfurt 2018. 190 Seiten, 19,90 Euro