Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Zeitschrift Rezensionen Sachbuch

Sachbuch

Lutz van Dijk: Afrika – Geschichte eines bunten Kontinents
Neu erzählt mit afrikanischen Stimmen. Peter Hammer Verlag, Wuppertal, 2015. 319 Seiten, 22 Euro.
Werner Zips: Hail di riddim
Reportagen aus dem Reggaeversum. Promedia, Wien 2015. 240 Seiten, 19,90 Euro.
Türkisch-deutsche Studien
Jahrbuch 2010, 2011, 2012, 2013, 2014. Hg. von Seyda Ozil, Michael Hofmann, Yasemin Dayioglu-Yüce. V&R unipress, Göttingen. 30,99 bis 44,99 Euro.
Jonas Kreienbaum: »Ein trauriges Fiasko«
Koloniale Konzentrationslager im südlichen Afrika 1900-1908. Hamburger Edition (Studien zur Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts), Hamburg 2015. 300 Seiten, 28 Euro.
James Ferguson: Give a Man a Fish.
Reflections on the New Politics of Distribution. Duke University Press, Durham & London 2015. 264 Seiten, ca. 25 Euro.
Mona Eltahawy: Warum hasst ihr uns so?
Für die sexuelle Revolution der Frauen in der islamischen Welt. Piper, München 2015. 208 Seiten, 16,99 Euro.
Huck, Alexandra: Marielas Traum
Alexandra Huck: Marielas Traum. Books on Demand, Norderstedt 2014. 472 Seiten, 14,90 Euro.
Auernheimer, G.: Dimensionen der Globalisierung
Georg Auernheimer: Dimensionen der Globalisierung. Eine Einführung. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2015. 319 Seiten, 12,80 Euro.
Melber, H. and Hudson, H. (Hg.): Contextualizing African Identities
Henning Melber and Heidi Hudson (Eds.): Contextualizing African Identities. Othering and the Politics of Space. Africa Insight, Special Issue, Vol. 44, No. 1, 2014. 208 Seiten.
Miler C.: Nowhere Men
Christoph Miler: Nowhere Men. Illegale Migranten im Strom der Globalisierung. Luftschacht Verlag, Wien 2015. 300 Seiten, 23,20 Euro
Rössler, Daniel: Das Gegenteil von Gut... ist gut gemeint
Daniel Rössler: Das Gegenteil von Gut... ist gut gemeint. Seifert Verlag, Wien 2015. 260 Seiten, 22,95 Euro
Mbembe, Achille: Kritik der schwarzen Vernunft
Achille Mbembe: Kritik der schwarzen Vernunft. Suhrkamp, Frankfurt a.M. 2014. 332 Seiten, 28.- Euro.
Daniela Gleizer: Unwelcome Exiles.
Mexico and the Jewish Refugees from Nazism, 1933-1945 (Jewish Latin America Vol. 4). Brill, Leiden/ Boston 2013. 334 Seiten, 139.- Euro.
Thomas Schmidinger: Gora
Slawischsprachige Muslime zwischen Kosovo, Albanien, Mazedonien und Diaspora. Wiener Verlag für Sozialforschung, Wien 2013. 167 Seiten, 24,90 Euro.
Sabine Adatepe (Hg.): GEZI
Eine literarische Anthologie. Binooki, Berlin 2014. 128 Seiten, 19,90 Euro.
Birgit Englert und Barbara Gärber (Hg.): Landgrabbing
Landnahmen in historischer und globaler Perspektive. New Academic Press, Wien 2014. 232 Seiten, 24,90 Euro.
M. Moustapha Diallo (Hg.): Visionäre Afrikas.
Der Kontinent in ungewöhnlichen Portraits. Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2014. 366 Seiten, 29,90 Euro.
Gundi Dick: Eine Hand allein kann nicht klatschen.
Westsahara – mit Frauen im Gespräch. Löcker, Wien 2014. 173 Seiten, 19,80 Euro.
Felix Koltermann: Fotografie und Konflikt.
Texte und Essays. BoD Verlag, Norderstedt 2014. 75 Seiten, 5,90 Euro.
Renate Nestvogel: Afrikanerinnen in Deutschland.
Lebenslagen, Erfahrungen und Erwartungen. Waxmann Verlag, Münster 2014. 368 Seiten, 39,90 Euro.