Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Zeitschrift Rezensionen Sachbuch

Sachbuch

Peer Zickgraf: Völkerschau und Totentanz
Deutsches (Körper-)Weltentheater zwischen 1905 und heute. Jonas Verlag, Marburg 2012. 160 Seiten, 20 Euro.
Stuart Hall: Populismus, Hegemonie, Globalisierung
Ausgewählte Schriften 5. Argument, Hamburg 2014. 264 Seiten, 19 Euro.
Gabriel Kuhn (Hg.): Bankraub für Befreiungsbewegungen
Die Geschichte der Blekingegade-Gruppe. Unrast Verlag, Münster 2013. 232 Seiten, 14 Euro.
Eberhard Rothfuß: Exklusion im Zentrum
Die brasilianische Favela zwischen Stigmatisierung und Widerständigkeit. Transcript Urban Studies, Bielefeld 2012. 290 Seiten, 33,80 Euro.
Oumar Diallo/Joachim Zeller (Hg.): Black Berlin
Die deutsche Metropole und ihre afrikanische Diaspora in Geschichte und Gegenwart. Metropol Verlag, Berlin 2013. 280 Seiten, 22 Euro.
Susan Arndt: Die 101 wichtigsten Fragen: Rassismus
C.H. Beck, München 2012. 159 Seiten, 10,95 Euro. In der Märzausgabe 2014 erschien eine Besprechung zu Susan Arndts Buch »Die 101 wichtigsten Fragen: Rassismus« (iz3w 341, S.47) in einer vom Autor nicht autorisierten Fassung unter der redaktionellen Überschrift »Können nur Weiße erröten?«. Neben dieser Betitelung enthielt diese Fassung auch weitere editorische Änderungen, die nach Ansicht des Autors Kien Nghi Ha die Aussagen und Intentionen in ihr Gegenteil verkehren. Wir bedauern jegliche Änderung an der ursprünglichen Rezension, die nicht abgesprochen war. Im folgenden präsentieren wir die Originalversion des Autors. iz3w-Redaktion
Neva Löw: Wir leben hier und wir bleiben hier!
Die Sans Papiers im Kampf um ihre Rechte. Westfälisches Dampfboot, Münster 2013. 159 Seiten, 19,80 Euro.
The Saddam Tapes und Saddam Hussein’s Ba’th Party
Kevin M. Woods/ David D. Palkki/ Mark E. Stout (Hg.): The Saddam Tapes. The Inner Workings of a Tyrant’s Regime, 1978 – 2001. Cambridge University Press 2011. 392 Seiten, 30,49 Euro.
Dieter Seifried: Energierevolution in Kuba
Ein Modell für den Klimaschutz? Büro Ö-quadrat, Freiburg 2013. Kostenloser Download: www.oe2.de/referenzprojekte/energierevolution-in-kuba/
Anne Tittor: Gesundheitspolitik in Lateinamerika
Konflikte um Privatisierungen in Argentinien und El Salvador. Nomos, Baden-Baden 2012. 375 Seiten, 59.- Euro
Shereen el Feki: Sex und die Zitadelle
Liebesleben in der sich wandelnden arabischen Welt. Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt. Hanser, Berlin 2013, 415 Seiten, 24,90 Euro.
Marianne Bechhaus-Gerst / Anne-Kathrin Horstmann (Hg.): Köln und der Deutsche Kolonialismus
Eine Spurensuche. Böhlau Verlag, Köln/ Weimar/ Wien 2013. 286 Seiten, 34,90 Euro.
Glückwünsche für Denis Goldberg
Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen (Hg.): Denis Goldberg – Freiheitskämpfer und Humanist zum 80. Geburtstag. Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2013. 240 Seiten, 19,90 Euro.
Sonja Wegner: Zuflucht in einem fremden Land
Exil in Uruguay 1933-1945. Verlag Assoziation A, Hamburg 2013. 376 Seiten, 22 Euro.
Blackbox Abschiebung
Geschichten von Leuten, die gerne geblieben wären. Edition Suhrkamp, Berlin 2013. 482 Seiten, 20 Euro.
Gilles Reckinger: Lampedusa
Begegnungen am Rande Europas. Edition Trickster, Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2013. 228 Seiten, 19,90 Euro.
Bolivien: Bühnen der Veränderung
Ulrich Brand / Isabella Radhuber / Almut Schilling-Vacaflor (Hg.): Plurinationale Demokratie in Bolivien. Gesellschaftliche und staatliche Transformationen. Westfälisches Dampfboot, Münster 2012. 388 Seiten, 34,90 Euro. Simon Ramirez-Voltaire: Symbolische Dimensionen von Partizipation. Aushandlungen von lokalpolitischen Gemeinwesen und Institutionen im Kontext der bolivianischen Dezentralisierung. Edition tranvía, Berlin 2012. 420 Seiten, 32 Euro.
HipLife in der neoliberalen Peripherie
Jesse Weaver Shipley: Living the Hiplife. Celebrity and Entrepreneurship in Ghanaian Popular Music. Duke University Press, Durham /London 2013. 329 Seiten, ca. 21 Euro.
In die Flucht getrieben
Zwei Studien zur jüdischen Kultur im Irak von Tamar Morad, Dennis Shasha, Robert Shasha (Hg.) und Shmuel Moreh, Zvi Yehuda: Al Farhud
Theater der Unterdrückten
Hjalmar Jorge Joffre-Eichhorn: Wenn die Burka plötzlich fliegt. Einblicke in die Arbeit mit dem Theater der Unterdrückten in Afghanistan. Ibidem-Verlag, Stuttgart 2013. 250 Seiten, 19,90 Euro.