Format:

Alle Beiträge zum Thema Armut

Chefchaouen im Rif-Gebirge in Marokko

Toxische Schatten kolonialer Gewalt

Die Rif-Republik im Norden Marokkos war vor hundert Jahren eines der ersten anti­kolonialen Staats­projekte Afrikas. Mit jüngeren Sozial­protesten, wie der Hirak-Bewegung, wird sie zu einem Bezugs­punkt der marokkanischen Oppositions­bewegung.

Militär im Dialog mit Zivilist*innen

Autoritär gelöst?

In Ecuador hat Präsident Daniel Noboa den Verbrechern den Krieg erklärt und zeigt dabei seine auto­ritären Ambi­tionen. Die Ur­sachen der Krimi­nalität werden sich jedoch militä­risch nicht bekämpfen lassen.

Demoschild zeigt "Alle, foll, doof" (AfD). Großdemos gegen Rechts nach den Correctiv-Recherchen.

Bröckelnde Brandmauern

Der gesellschaftliche Rechtsruck ist längst in der sogenannten Mitte angekommen. Aber Nazis sind immer nur die anderen. Die Brandmauern sind dabei längst vergessen.

Unsere Inhalte sind werbefrei!

Wir machen seit Jahrzehnten unabhängigen Journalismus, kollektiv und kritisch. Unsere Autor*innen schreiben ohne Honorar. Hauptamtliche Redaktion, Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit halten den Laden am Laufen.

iz3w unterstützen