Format:

Alle Beiträge zum Thema Medien & Kultur

Filmstill »His House« (GB, 2020), Rial (Wunmi Mosaku) und Bol (Sope Dirisu), hinter einem Fenster, Vorhang zur Seite

Es ist die Zeit der Monster

Zwei gegenwärtige Horrorfilme erzählen von den Schrecken der Migration: In »His House« geht es um Traumata, die die Geflüchteten auch im Aufnahmeland verfolgen. »Atlantique« erzählt Flucht aus Sicht der Zurückgebliebenen sowie eine schaurige Rachegeschichte.

Ge­spens­ter aller Länder…

Eines der großen Bilder der Gruppe Taring Padi.

12 x 8 Meter Licht und Finsternis

Seit ihrer ersten Woche stand die Kunstausstellung documenta fifteen in Kassel aufgrund antisemitischer Werke in der Kritik. Die Kunstschau 2022 verweist auf eine zunehmende Verflachung politischer Kunst und postkolonialer Theorie.

Unsere Inhalte sind werbefrei!

Wir machen seit Jahrzehnten unabhängigen Journalismus, kollektiv und kritisch. Unsere Autor*innen schreiben ohne Honorar. Hauptamtliche Redaktion, Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit halten den Laden am Laufen.

iz3w unterstützen