Format:

Alle Beiträge zum Thema Nationalismus & Rechte Gewalt

Zwei weiße Stühle stehen vor einer Statue, auf der ein dunkler Adler einen Erzengel angreift

»Geschichte wird von den Siegern geschrieben«

Geschichtsklitterung in Ungarn 75 Jahre nach dem Holocaust

Ungarns Erinnerungs­politik ist heute von Geschichts­revi­sionis­mus geprägt, die mit einer Glori­fizierung des »Ungarn­tums« einher. Das war nicht immer so.

von Karl Pfeifer

Der Hohe Repräsentant Christian Schmidt trägt Kopfhörer, hat die Ellbogen aufgestützt und seine Hände auf Mundhöhe aufeinandergelegt.

Weniger Nationalismus und ein Erlass

Der 2. Oktober 2022 war ein Superwahltag in Bosnien und Herzegowina. Für Schlagzeilen sorgte jedoch der deutsche Politiker Christian Schmidt, der gar nicht zur Wahl stand.

Demonstration gegen Bolsonaro am 25. Mai 2021 in São Paulo

Angezählter Rechtsradikaler

Brasilien hat die Chance ergriffen und Jair Bolsonaro abgewählt. Das knappe Ergebnis gibt unserem Autor recht: Es war alles andere als absehbar. Seine Analyse zeigt, warum.

Unsere Inhalte sind werbefrei!

Wir machen seit Jahrzehnten unabhängigen Journalismus, kollektiv und kritisch. Unsere Autor*innen schreiben ohne Honorar. Hauptamtliche Redaktion, Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit halten den Laden am Laufen.

iz3w unterstützen