Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Kontakt Spenden Abo Newsletter
Sie sind hier: Startseite Zeitschrift Ausgaben 301 | Kunst, Politik und Subversion

301 | Kunst, Politik und Subversion

Spektakulär!

Was bedeutet Subversion? Wie sieht subversive Kunst aus? Ist Politik das Gegenteil von Subversion? Liegt Subversion im Auge der BetrachterInnen? Was kann Kommunikationsguerilla? Wieso ist Situationismus wieder angesagt? Schließen Subversion und Erfolg sich aus?

Linke Kunst, die etwas zu sagen hat, bewegt sich in einem Spannungsfeld zwischen Pädagogik und Subversion, nicht immer mit den besten Ergebnissen. Kunst, Politik und Subversion bilden eine menage a trois, in der sich alle Beteiligten ebenso anziehen, wie abstoßen. Der aktuelle iz3w-Themenschwerpunkt nimmt subversive Gedankensplitter auf und mischt sie neu zu einer Text-Bild-Collage.

Inhaltsübersicht

Schwerpunkt: Kunst, Politik und Subversion

S.18  Den Kapitalismus umstürzen …  

 

S.20 … wie überaus bizarr


S.22 Ne travaillez jamais


S.24 Trüffelschweine mit der Witterung fürs Kommende

S.26 Die Studierten werden auch berührt - wunderbar!

S.28 Der überzeugendste Penis ist ein schlaffer

S.30 Die Frage nach der richtigen Subversion

S.32 Das Glück ist immer ein neuer Gedanke

S.34 SIEV-X - gewidmet 350 ertrunkenen Asylsuchenden

S.36 Gesprengt werden sollte - ach je, vieles!

Textcollagen mit Beiträgen von:

autonome a.f.r.i.k.a.-gruppe | Isabella Bischoff | Bernadette La Hengs | , Bridge Markland | M. Nematijoo | Dierk Schmidt | Roberto Ohrt | Lars Quadfasel | Sebastian Stein | Nicoletta Torcelli

 

S.3 Hefteditorial: Vorwärts in die Geschichte


Politik und Ökonomie

S. 4 G8-Gipfel: Was bleibt?
Die Proteste gegen den G8-Gipfel | von Jimi Merk, Rote Hilfe u.a.

S.6 Nicaragua: Auf dem Abholzweg
Die Waldzerstörung führt zu Wassermangel | von Ole Schulz

S. 7 Militärpolitik: Helfen und Schießen
Die USA gründen ein zentrales Militärkommando für Afrika | von Jan Bachmann

S. 8 Südafrika: Wo sind die Schaufeln?
Die Vorbereitung auf die WM 2010 und ihr Bild in der deutschen Presse | von Martin Adelmann

S. 10 Weltbank: Die Guten sind die Schlechten
Die Antikorruptionspolitik der Weltbank ist ein Fehlschlag | von Lotte Arndt

S. 14 USA: "Die Linke hat Fehler gemacht"
Kevin Anderson und Peter Hudis von News & Letters über radikale Bewegungen in den USA


Kultur und Debatte

S. 38 Deutscher Kolonialismus: Tropenkoller
Zur Psychopathologie des deutschen Kolonialismus | von Stephan Besser

S. 44 Multikulturalismus: Der Kampf geht weiter
Die Debatte über Islam und Multikulturalismus findet neue Höhepunkte | von Jörg Später

S.46 ff. Rezensionen, Tagungen & Kurz belichtet  

301 | Kunst, Politik und Subversion
Cover Vergrößern