Format:

Alle Themen

Eine große Museumsvitrine entgält eng gestellt Masken und Kulturgegenstände aus Ozeanien

Alles sensibel?

Was hat Freiburg mit dem Kolonialismus zu tun? Das fragen die Ausstellungen »Freiburg und Kolonialismus« im Augustinermuseum und »Handle with Care – sensible Objekte der ethnologischen Sammlung« im Museum Natur und Mensch. Ein Rundgang.

Ein gemalte Collage aus Menschen in Kleidung im Kolonialstil und glutroten Flammen

Leichen im Keller

Seit 120 Jahren befindet sich die Statue von Ngonnso, die Gründungsgottheit der Nso, in deutschem Besitz. Die Nso kämpfen seit über 40 Jahren um Restitution. Im Juni 2022 gab die Stiftung Preußischer Kulturbesitz ihren Willen zur Rückgabe bekannt.

Zwei weiße Stühle stehen vor einer Statue, auf der ein dunkler Adler einen Erzengel angreift

»Geschichte wird von den Siegern geschrieben«

Ungarns Erinnerungs­politik ist heute von Geschichts­revi­sionis­mus geprägt, die mit einer Glori­fizierung des »Ungarn­tums« einher. Das war nicht immer so.

Filmstill »His House« (GB, 2020), Rial (Wunmi Mosaku) und Bol (Sope Dirisu), hinter einem Fenster, Vorhang zur Seite

Es ist die Zeit der Monster

Zwei gegenwärtige Horrorfilme erzählen von den Schrecken der Migration: In »His House« geht es um Traumata, die die Geflüchteten auch im Aufnahmeland verfolgen. »Atlantique« erzählt Flucht aus Sicht der Zurückgebliebenen sowie eine schaurige Rachegeschichte.

Unsere Inhalte sind werbefrei!

Wir machen seit Jahrzehnten unabhängigen Journalismus, kollektiv und kritisch. Unsere Autor*innen schreiben ohne Honorar. Hauptamtliche Redaktion, Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit halten den Laden am Laufen.

iz3w unterstützen